Eselwander-Routen

Der Weg ist das Ziel

Die Routen [ Route 1 und Route 2 ] bauen aufeinander auf. Sie entscheiden unterwegs, wie lange Sie wandern möchten. Eine Tour kann dementsprechend zwischen 3 bis 5 Stunden dauern.

Preise für eine Eselwanderung:

1 Esel inkl. zwei Erwachsene   70,- EUR
2 Esel inkl. vier Erwachsene   130,- EUR

Möchten mehr als zwei Erwachsene einen Esel begleiten, zahlen diese bitte einen Möhrenobolus von 10,- EUR pro Person  –  Kinder sind frei :-)

 

Sie müssen vorher nicht im Trainingslager gewesen sein, sondern machen einfach mal einen Stopp vom Alltag, halten die Zeit an und wandern gemütlich mit unseren Eseln los.

Eselwandern-Eifel-Petra-Landsberg-Bongard-NaturPur-Entschleuniger-Entschleunigung-Auszeit-Eseln-Geschichtsstraße-Gutschein-Geschenkidee-Waldübernachtung-Schäferwagen-Naturerlebnis-Abenteuer-Eselführerschein-Barsberg-Vulkaneifel-Altes-Forsthaus-Wanderroute

Anmeldung unter:

Eselwandern Eifel
Petra Landsberg
Telefon:  0 26 92 / 93 26 773
Mobil:     01 51 / 22 50 22 87
E-Mail: info@eselwandern-eifel.de

Bitte beachten!

Alle Preise inkl. MwSt. Bitte beachten Sie, dass wir bei Rücktritt, sei es durch Krankheit oder andere Zwischenfällen, müssen wir den (Gutschein-)Preis anteilig berechnen. Bis 43 Tage vor Reiseantritt berechnen wir 20 % des (Gutschein-)Preis, bis zu 29 Tage, sind es 40 %, bis zum 15. Tag 60 %. 
Ab den 14. Tag vor Gutschein- oder Reiseantritt berechnen wir 80 %. Gerichtsstand ist Daun.

Eselwandern-Eifel-Petra-Landsberg-Bongard-NaturPur-Entschleuniger-Entschleunigung-Auszeit-Eseln-Geschichtsstraße-Gutschein-Geschenkidee-Waldübernachtung-Schäferwagen-Naturerlebnis-Abenteuer-Eselführerschein-Barsberg-Vulkaneifel-Altes-Forsthaus-Wanderroute

Das Eselwanderteam Eifel übernimmt keinerlei Haftung für die Gesundheit des Gastes. Die Teilnehmer sind selbst für sich, ihre Gesundheit und ihr Handeln verantwortlich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Weitergehende Ansprüche gegen Petra Landsberg, das Eselwanderteam, insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz (z.B.  Allergien, Arbeitsausfall durch Krankheit oder Verletzungen, etc.), sind ausgeschlossen. Wie alle Outdooraktivitäten birgt auch diese ein Risiko.